Sicherheitstraining 2017

Sicherheitstraining 2017 – damit es zu keinem DRAMA kommt.

Ein Stück in 5 Akten

1. Akt:

Die Übungsleiter treffen sich, um vor Ort die vorgeplanten Themen zu konkretisieren, die Stationen zu besprechen und zu testen.

2. Akt:

Ab 17.00 Uhr bauen die Übungsleiter ihre Stationen auf. Die Halle füllt sich mit interessierten Kletterern. Kurze Begrüßung, zielführende Einweisung und dann läuft der  4 x 30 min Stationsbetrieb:

Schlingen, Knoten, Karabiner – Partnersicherung – Standplatz (Mittelgebirge) – Runterkommen

Eine kurze Zugabe an allen 4 Stationen und schon ist es 20.00 Uhr – der Vorhang fällt.

3. Akt:

Im Rahmen der Montagstrainingszeit in der Kletterhalle „OnSide“ bieten die Übungsleiter die Möglichkeit eines Sturztrainings an.

4. Akt:

Ab 17.00 Uhr bauen die Übungsleiter wieder ihre Stationen auf. Die Halle füllt sich mit den gleichen und auch vielen anderen interessierten Kletterern. Kurze Begrüßung, zielführendere Einweisung und dann läuft der 4 x 30 min aktualisierte und angepasste Stationsbetrieb:

Schlingen, Knoten, Karabiner – Partnersicherung – Standplatz (Mittelgebirge) – Runterkommen

Erneut kurze Zugaben an allen 4 Stationen und schon ist es 20.00 Uhr – der Vorhang fällt.

5. Akt:

18.00 Uhr sitzen Übungsleiter und interessierte Kletterer still im Kreis. Kein Karabiner klimpert, keine Seilkommandos ertönen, das leise Rascheln der Kletterführer beim Gipfelsuchen stört kaum. Die Thematik ist ausgerichtet auf Kletterneulinge und den Schwerpunkt Elbsandstein: Kletterregeln, Kletterführer, Kletterethik, aber auch Informationen und Tipps für den Nachsteiger. Frank H. stellt grundlegende Dinge vor, Holm bestätigt und ergänzt die Ausführungen. Es gäbe noch soviel zu sagen und zu zeigen, doch schon wieder ist es 20.00 Uhr – der Vorhang fällt ein letztes Mal.

Alle Veranstaltungen waren gut besucht, aber sicher noch nicht ausverkauft.

Bildrechte: RobertHKommt DRAMA-frei durch die Klettersaison.

Dieser Beitrag wurde unter Allerlei, Bergsteigen, Klettern abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.