Glück gehabt

Etwas besonderes ist es immer, wenn es zum Mittwochstraining statt an die Kletterwand raus an die Felsen geht und wenn dann noch Mittsommernacht ist … ;-).
Bei mir war es in diesem Jahr erstes Handanlegen an heimischen Granit, deshalb wurden erst einmal nur die Standardwege geklettert. Der Klettergenuß am warmen Fels wurde zwar etwas von den ständigen Blicken zum Himmel getrübt, der lokale Gewitterguß zog aber glücklicherweise 2 km nördlich an den Greifensteinen vorbei. Der Nordriß am Stülpner verlangte zum Abschluß dann noch mal vollen Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.