10 Jahre klettern

Wie die Zeit vergeht: heute lag das neue klettern-Heft im Briefkasten und man glaubt es nicht, die Zeitschrift gibt es jetzt schon 10 Jahre! Schön gelacht habe ich beim Jahresrückblick, während Manu fragte, ob es die verspätete Ausgabe zum 8. März sei. Es gäbe überdurchschnittlich viele Klettererinnen-Fotos … (war mir natürlich auch gleich aufgefallen 🙂 ).
Im Editorial schreibt die klettern-Redaktion endlich mal was gegen den Neidfaktor: „…, denn die Freude am Klettern … lebt ja … manchmal auch von der Teilhabe an den Träumen anderer, selbst wenn deren Leistungen immer unerreichbar bleiben.“. Schön, wenn man das so erklärt kriegt, da ist man doch mit seiner *V gleich viel zufriedener.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.