4-Burgen-Tour

Die Wahl von Tag und Stunde war diesmal etwas heikel: obwohl Wetteronline erst für den Nachmittag Regen angesagt und wir den Starttermin noch kurzfristig um eine Stunde vorverlegt hatten, erwies sich die Vorhersage diesmal als etwas zu optimistisch. Zwischenrein wurde es ganz schön feucht. Außerdem mussten wir lernen, dass das Abfahren der „Burgenkette“ im oberen Zschopautal samstags zur „4-Hochzeiten-Tour“ wird ;-). Und die Synchronisation unseres Terminkalenders mit dem Fahrplan der DB sollten wir auch noch besser hinkriegen.

Aber auch die Strecke an sich hatte es in sich: immerhin 1060 Höhenmeter auf und ab und 72 km standen abends auf meinem Tacho. Die Streckenführung von Chemnitz nach Augustusburg, weiter über Börnichen und Großolbersdorf nach Wolkenstein und zurück durchs Zschopautal vorbei an Scharfenstein und Zschopau hatte sich Dieter ausgedacht und verband vier Burgen in schöner Linie: Schloß Augustusburg, Schloß Wolkenstein, Burg Scharfenstein und schließlich Schloß Wildeck. Kultur ohne Ende sozusagen ;-).

Lediglich der Abschluß im Sonnabendnachmittageinkaufsverkehr auf der B174 trübte etwas den Fahrspaß …

3 Gedanken zu „4-Burgen-Tour“

  1. Für die Statistik:
    – Entfernung 72km, reine Fahrzeit 4h 10min, Schnitt 17,4km/h
    – 1060 Hm rauf und runter, höchster Punkt 585m (Kreuzung B174 nach Börnichen), tiefster Punkt 275m (Zschopautal in Erdmannsdorf)
    – Steigung durchschnittlich 6%, maximal 17%
    – Temperatur zwischen 12 und 21°C

  2. Eine wirklich sehr schöne Radtour durch unsere nähere Umgebung. Holms Statistik unterstreicht auch mal wieder den sportlichen Charakter unserer Fahrradtouren. Teilweise hatte ich das Gefühl, es sind durchschnittlich 17% Steigung mit maximal 6km Länge 🙂

    Einzig die Autofahrer müssen sich noch an die jetzt wieder vorhandenen Fahrradfahrer gewöhnen und deutlich mehr Abstand halten!

  3. Hallo – das klingt sehr interessant – gibt es irgendwo nähere Informationen zur Strecke damit man die bei Gelegenheit mal selbst erleben kann?

    Viele Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.