Baustellenwochenende

Baustelle am Waldgeist 2005Am Wochenende war großes sächsisches Bergsteigerkuscheln angesagt. Die Talseite des Waldgeists sollte im zweiten Versuch bezwungen werden. Leider blieb es wiederum nur beim Versuch :-(. Die Wetterkapriolen hielten diesmal sogar die Härtesten vom Boofen ab, die Pläne für Sonntag wurden geändert.
Pechvogel des Tages war Ronny: beim Einsturz der Großbaustelle verletzte er sich am Fuß und schaffte es gerade noch bis zum Zeughaus. Ein paar Stunden und zwei Notärzte später dann Aufatmen: es war nichts gebrochen, sondern „nur“ eine Verstauchung. Mit dicker Schiene und Unterarmstützen geht jetzt ein paar Tage leider nur Innendienst. Trotzdem: gute Besserung ;-)!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.