Winterbergsteigen

Winterklettern Nonne 2006Dass man im Winter nicht nur Skifahren muß, sondern auch draußen klettern kann, zeigt jedes Jahr Ende Januar unser Termin „Winterbergsteigen, Einstieg am Nonnenfelsen“. Wenn die Bedingungen allerdings wie in diesem Jahr sind, kann es sein, dass man die von der wärmeren Jahreszeit her gewohnte Anzahl Wege pro Zeiteinheit nicht ganz erreicht … diesmal galt: ein Tag = ein Weg ;-). Und das trotz Kaiserwetters
Dank an Helmar für’s geduldige Sichern und für’s Fotografieren. Und Glückwunsch zur ersten Wintertour :-).

2 Gedanken zu „Winterbergsteigen“

  1. Also der Muskelkater im oberen Schulter- und unteren Wadenbereich deutet eindeutig auf eine spezifisch untrainierte Muskulatur hin … besonders blöd, wenn man in die dicke Jacke will 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.