Herbstwanderung am 3. und 4. November

Eine schöne Wanderung hatte Jens für uns heraus gesucht: Am ersten Tag von Johanngeorgenstadt zum Auersberg, nach Sosa, zum Floßgraben und über den Gleesberg hinüber zum KiEZ am Filzteich in Schneeberg. Es lagen noch Reste vom Schnee. In diesem Jahr war der Winter sehr zeitig gekommen. Am Weg gibt es viele interessante Bauten: Berggasthöfe, Steintürme, Fördertürme, einen alten Eisenbahntunnel, den Kunstgraben, Kirchen, Höhlen oder XL-Rüttelplatten. Mit dem Sonnenuntergang fing es an zu regnen. Im KiEZ erwartet man uns schon und die Küche gab ihr Bestes. Nach einer ruhigen und entspannten Nacht begleitete uns am nächsten Tag kilometerlang orangene Kabel. Im Erzgebirge wird zur Zeit nach Thermalwasser gesucht. Über Wildbach, die Prinzenhöhle und Lößnitz ging unser Weg hinüber nach Zwönitz. Dort waren wir gestern in den Zug eingestiegen.

Das war der Weg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.