HMT

Blick zurückWährend in anderen Teilen des Landes wegen des vielen Schnees gar nichts mehr ging, hatten wir unseren Spaß: 9 waren aufgebrochen bei idealem Schnee und gut gespurter Loipe vom Oberbecken des Markersbacher Pumpspeicherwerkes auf der Hundsmartertrasse nach Tellerhäuser und weiter nach Boží Dar zu fahren. Wegen des Schneebruchs der letzten Monate hatten wir dann auch noch unser Tiefschneeerlebnis :-).
Strecke und Material forderten Tribut, so waren es in Gottesgab in der Pension Daniela nur noch 8 zum „böhmischen Teller“. Und obwohl es früh noch nicht so aussah, kam mittags die versprochene Sonne heraus und verschaffte viel Befriedigung. Der abschließende Abstecher auf die Staumauerkrone zeigte weite Fernblicke und ringsum tiefverschneites Erzgebirge. Einfach schön.

Ein Gedanke zu „HMT“

  1. Dass es auch andere nicht zu Hause gehalten hat, zeigt folgende Mail:
    „Hallo, Du triffst uns mittags in Gottesgab im „Excalibur“ bei einem böhmischen Teller. Ski Heil!“ 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.