Gewohnheit

RuppbergaussichtLangsam bekomme ich den Eindruck, Thüringen wird zur Gewohnheit ;-): im letzten Herbst bereits eine Wanderwoche, im Februar ein Ski-Wochenende und jetzt ein paar Tage mit Gelegenheit zum Klettern. Das Basislager war von Ronald perfekt gewählt – Finkenstein, Hoher Stein und die 12 Apostel lassen sich von Oberschönau bequem zu Fuß erreichen. Trockener Fels und kühle Temperaturen bei herrlichem Sonnenschein machten so schöne Touren möglich. Endlich konnte der Ruppberg einmal am Wochenende bestiegen und die Gastfreundlichkeit des Ruppbergvereins erlebt werden. Man achte auf die Fahne.

Solche Angewohnheiten lob ich mir. Nur der Falkenstein steht immer noch auf meiner Wunschliste ;-).

2 Gedanken zu „Gewohnheit“

  1. Durch die Kletterei an den Aposteln erlernt man sogar die Namen dieser.
    Man sollte jedoch nicht direkt vom Zustand des Gesteins auf den Zustand der Christenheit schließen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.