Heiße Schokolade

Schokoladenfelsen - Talkante VEigentlich war ja Kammlauf geplant 🙁 , aber dieser für Ende Februar ungewöhnlich warme Tag lockte auch im Frauenholz an den Fels, z. B. die Talkante (V) am Schokoladenfelsen.

Auch die anderen Felsen im Frauenholz sind bei nicht zu nassem Wetter auf jeden Fall ein schnell erreichbares Ziel fürs Sommertraining.

5 Gedanken zu „Heiße Schokolade“

  1. Wie Ronald heute berichtete, gab es gestern in den Greifensteinen fast noch Jahreserste zu vergeben (und das bei dem beinahe schneefreien Winter bis hierher ;-)). Anfänglich etwas ungewohnt, weil irgendjemand hatte die bunten Griffe geklaut ;-), ging es bei ebenfalls frühlingshaftem Fels ziemlich gut!

    Dafür scheint JörgB dieses Jahr großes Pech mit seinen Baustellen zu haben: nachdem die groß medial begleitete im Januar nicht geklappt hat, ist am letzten Sonnabend sogar jemand runtergefallen :-(. Gute Besserung!

  2. Wenn ich das lese bin ich ja froh, dass der Helm dann doch nicht mit mir zur Baustelle wollte. Und das die Routen draußen nicht mehr farblich markiert sind ist mir auch schon bitter aufgestoßen………

  3. Niedlich sind die Felsen ja (nicht nur vom Namen her 😉 ) und damit absolut kinder- und anfängerfreundlich. Trotzdem sollte man an den Routen in seinem vermeintlichen Onsigthbereich mal die Hände aus den Hosentaschen nehmen, die Schwierigkeit kommt bei solch kurzen Routen meist von giftigen Einzelstellen 🙂 . Auf jeden Fall kann man hier auch alleine herkommen, ein kurzes Seil und die Steigklemme reichen oft aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.