Herbstwanderung 2009

Es sollte wie in den letzten Jahren der Abschied vom Sommer werden, aber diesmal muss Frau Holle die Termine von Herbst- und Winterwanderung verwechselt haben.Schneezelt
Start: Samstag 15.00 Uhr Weiden (Oberpfalz)
Am Kreuzstein (Silberhütte) ging es ins Böhmische nach Lesna (Schönwald), nach Tachov, nach Plana, nach Marienbad, nach Loket, nach Karlsbad, nach Ostrov und dann am Freitag auf den Keilberg.
Ziel: Samstag 10.30 Uhr Kurort Oberwiesenthal

Es waren wieder 200 km in einer Woche
(Sa/So/Mo/Di/Mi/Do/Fr/Sa), diesmal durch Regen und Schnee
und es waren wieder sieben Nächte draußen.

Ein Gedanke zu „Herbstwanderung 2009“

  1. Oh, schöne und beeindruckende Tour. Aber vermutlich nix für mich, da schon als Kleinkind extrem lauffaul.
    Freue mich mal wieder was im Weblog zu lesen. Befürchtete schon der CWBV wäre von der Schweinegrippe dahingerafft worden. 😉
    Auf baldige gemeinsame Unternehmungen.
    Gruß Ralf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.