Schnee und Eis

s7002887kAbenteuerliches vor der Haustür“ nannte Hirsch die Unternehmung im letzten TU-Adventskalender. Wie wahr: die Felsen präsentierten sich in diesem Jahr deutlich winterlicherer als im letzten, der frisch gefallene, lose Pulverschnee machte die Kletterei ziemlich spannend. Gut, wer einen Besen dabei hatte 🙂 . Besonders die flacheren, eigentlich einfachen Stellen machten allen zu schaffen, so dass selbst ein AW zur Herausforderung wurde. Zur Belohnung gab es an der Katzensteinnadel noch die Jahreserste 😉 .
Dafür war es endlich mal wieder kalt genug für Eis: am Floßplatz hatten die Vorgänger noch genügend übrig gelassen, so dass fleißig gehackt werden konnte. Für unsere Gäste ein aufregendes Erlebnis

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.