Sprüche und Wege

Beide Kategorien wurden am Wochenende nach Himmelfahrt nachhaltig bedient.

Zuerst die Wege: Holm – *Südkante (Variante zum Lammriss**) (VI) – Lokomotive-Esse und Susanne B. – *Lammriss (VI).

Der Rückstau auf dem Kesselgrat (mit Wartezeiten bis zu zwei Stunden) provozierte dann den erster Spruch:

G8 – Gipfelgegner üben Sitzstreik am **Überfall an Lok-Esse.

Holm, Frank und Ronny erledigten diesen Weg souverän. Ronny sogar in klassischer KG&Lautlos-Manier und erzählte für alle Kletterer der Umgebung von früher.

Fischi machte sich in der **Südwestverschneidung (VI) für den Überfall warm. Als der, der Überfall, dann folgen sollte, gab es den nächsten Spruch. Doch das ist Sache der Ohren- und Augenzeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.