skifahren

wie es einem gefällt

Mein Favorit bleibt die klassische Sauersackrunde. Aber es gibt natürlich Varianten bezüglich des Startpunkts, der Laufrichtung und auch der Streckenführung. Startpunkt ist jeweils P2 in Carlsfeld. Die Variante 1 ist gegen die klassische Laufrichtung (also mathematisch positiv) und bekommt dadurch… Weiterlesen »wie es einem gefällt

Schnee und Schokolade

Als Skifahrer betrachtete man den vielen Schnee im Dezember nicht als Chaos, sondern als Chance. Wenn aber das Auto unter einer dicken Schneewehe begraben und Straßen gesperrt sind, ist die Mobilität etwas eingeschränkt. Zum Glück legt der Einsiedler Skiverein eine kleine, aber feine Loipe als ortsnahe und sehr gut mit ÖPNV erreichbare Trainingsmöglichkeit für seine Langläufer zwischen Berbisdorfer Kirche und Pfarrhübel.

Weiterlesen »Schnee und Schokolade

links und rechts …

… der Freiberger Mulde mit Ski unterwegs. rechtsmuldisch: Skigebiet Nassau (Langlaufzentrum „Altes Forsthaus“) und Skigebiet Holzhau (Holzhauer Langlaufzentrum) mit Erweiterung bis Bahnhof und Altes Zollhaus Neuhermsdorf. Stellenweise Einbahnloipe, aber abwechslungsreich, nur die Freifläche vom Zollhaus zurück zur Gimmlitzquelle sehr windanfällig.… Weiterlesen »links und rechts …