Osterspaziergang 2011

Ein Spaziergang war sie nicht, die Wanderung der Losen Wandergesellschaft „Der Schleifer“ zum Milleschauer. Es waren 20 km Eisenbahn + etwa 110 km Wanderung (bei reichlich Höhenmetern) aus dem Osterzgebirge, durch das Böhmische Becken, hinein ins Böhmische Mittelgebirge, auf den Donnersberg, hinab nach Usti, hinüber zur Anewand, unter der neuen Autobahn hindurch, wieder auf den Kamm hinauf und in die Heimat zurück.

Schlagwörter:

Ein Gedanke zu „Osterspaziergang 2011“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.