Willkommen beim Weblog des CWBV e.V.

Hallo!

Manche Dinge sind erst mal neu und man weiß nichts so richtig damit anzufangen. Unweigerlich kommt in dem hier dargebotenen Fall die Frage auf:

Was ist eigentlich ein Weblog?

Doch das zu erklären würde einfach viel zu lange dauern, deshalb einfach ein paar Links. Denn gerade das ist ja auch der Sinn eines solchen Logs.

Zum Verständnis kann folgendes Beispiel empfohlen werden:

http://bildblog.de

Falls jemand mal was beitragen möchte, einfach registrieren und los gehts. Eine Menge amüsanter Beiträge gab/gibt es ja schon in anderer Form 😉

Nun ja, mit diesem Weblog sind wir up to date und können stolz darauf sein, dies mit anbieten zu können.

Gruß an alle

Karsten

13 Gedanken zu „Willkommen beim Weblog des CWBV e.V.“

  1. Hallo zusammen,

    hab mich gerade für das Blogen hier registriert. Eigentlich eine gute Sache, wenn nicht diese alles andere als intuitive Bedienung wäre. Ich gebe zu, langsam werde ich alt und kann dem technischen Fortschritt nicht mehr folgen :-).
    Also Bitte, Bitte erkläre mir einer wie ich z.B. neue Beiträge (das Zeugs mit der Überschrift und dem gelben Kasten drunter) erstellen kann.
    Zweitens: kann ich diesen Blog als Diskussionsforum verstehen und benutzen? Wenn ja, gelten dann die Regeln eines Diskussionsforums?
    Drittens: wer liest den Blog alles?
    Viertens: der Mitgliederbereich von seilwurf.de respektive knotenschlinge.de ist passwortgeschützt. Wie komme ich an ein solches Passwort, habe ich vielleicht schon eins und weiß es nur nicht mehr?

    Grüße
    Frank

  2. Hallo Frank !

    Wir haben alles 😉

    1.
    Einen Link zu einem Diskussionsforum findest Du im Mitgliedsbereich, ebenso News, gleich nach dem Aufrufen dieses Bereiches. Das Passwort bekommst Du in den nächsten Tagen zugeschickt. Sie werden demnächst eingearbeitet.

    2.
    Wenn Du einen neuen Beitrag schreiben möchtest, dann einfach hier im Weblog einloggen und bei Write Deinen Text reinschreiben. Du kannst ihn mit HTML bearbeiten, z.B. ein Bild einfügen (muß aber auf ein Verzeichnis auf einem Server verweisen oder mir ein Bild zusenden und ich arbeite es dann ein), einen Link setzen oder Unterstreichen, Fettschreiben usw. Setzt aber ein geringes HTML-Verständnis voraus. Rechts oben befinden sich Kategorien. Im Moment Allgemein, Klettern, Skilauf, Wandern. Setze einfach ein Häckchen davor, wo du deinen Beitrag posten möchtest. Ansonsten einfach den Text schreiben und abspeichern. Das war’s.
    Eigene Beiträge kannst Du dann auch selbst bearbeiten.

    3.
    Ansonsten ist ein Weblog ein elektronisches
    Tagebuch. Falls mal einer von uns was schönes aufschnappt oder mal von einem Klettererlebnis in kurzer Form berichten möchte, dann einfach rein damit. Und das schöne daran ist, dass jeder der mag auch mal ein Statement (Beitrag) dazu liefern kann.

    4.
    Lesen kann es jeder den es interessiert und unsere Seite anklickt. Durch den eingearbeiteten Feed, kann man die Beiträge sogar abonnieren. Das geht übrigens mit Firefox 1.0 ganz einfach. Du kannst dann den aktuellen Weblog-eintrag sofort anklicken, ohne die Seite vorher aufgerufen zu haben 😉

    Viele Grüße

    Karsten

  3. Hallo Karsten,

    nachdem ich festgestellt habe, dass Du für Firefox arbeitest, habe ich mir den brennenden Fuchs gedownloaded. Leider muss ich vergleichend feststellen, dass mein alter IE mit AvantBrowser-Aufsatz ebenfalls die „TAB-Funktion“ (siehe letzte E-Mail) besitzt und die sogar andere Fenster als TABs darstellt – aber egal schneller ist er auf alle fälle.

    Leider bin ich noch immer kein richtiger Bloger, da ich die unter 6.2 beschriebene Stelle „write“ nirgendwo finden konnte.

    Wenn ich mich anmelde, kommt eine Seite, auf der ich mein Profil ansehen und bearbeiten kann – will ich aber nicht, es gefällt mir eigentlich ganz gut so :-). Dann kann ich auf dieser Seite nur noch den Link „Site ansehen“ und „Abmelden“ betätigen, mehr ist da nicht. Also klicke ich auf „Site ansehen“ und bin wieder auf der Startseite des Blogs. Hier habe ich auf der rechten Seite nur die Links: Links, Mitglieder-HPs, Kategorien, Suche, Archiv, Kalender, Anmeldung, Meta, Firefox-Werbung. Wo bitte muss ich Klicken, wenn ich einen neuen Beitrag schreiben möchte.

    Sorry für die viele Mühe

    Frank

  4. Hallo Frank !

    Mittlerweile ist die Menüführung auf deutsch.

    Weblog – Seilwurf.de auf deutsch

    Wenn du schon soweit warst wie du oben beschrieben hast, dann bist du eigentlich schon am Ziel. Der erste Menüpunkt heißt schreiben. Dann gibst du einen Titel für den Beitrag ein und schreibst im darunter liegenden Textfeld deinen Beitrag, den du mittels HTML formatieren kannst. Über dem Textfeld sind Hilfen fürs HTML, siehe QuickTags. Einfach mal anklicken. Anfangs- und Endtag nicht vergessen. Dann entsprechendes Häckchen in deine Kategorie und unten auf „Veröffentlichen“ drücken. Das war es schon. Über „Site ansehen“ kommst du zurück ins Weblog. Klickst du dann wieder auf Anmelden, bist du wieder im Menü, ohne dich nochmals anmelden zu müssen (Vor. du läßt Cookies zu -> entspr. Einstellung im Browser)

    Wir kriegen das schon hin 😉

    Muß man nur mal gemacht haben, dann ist es ganz einfach 😉

    Probier es einfach aus. Du kannst nichts falsch machen. Und wenn, können wir das immer noch korrigieren.

    Beim Firefox kannst Du dir übrigens noch viele tolle Erweiterungen und Themes runterladen. Du kannst ihn damit ganz nach Deinen Bedürfnissen aufmotzen. Das mußt du aber selbst rausfinden ;-). Wir können das aber gern mal im Forum im Mitgliederbereich diskutieren. Gehört da eher hin. Passwort kriegst du demnächst. Versprochen.

  5. Hallo Kaba,

    kann es sein, dass ich User-Level 0 habe uns somit die von Dir beschriebenen Menüs mit Write und so gar nicht habe? Wie gesagt bei mir kommt da nur „Profil ändern“, „Site ansehen“ und „abmelden“.

    Wie kann ich mein User-Level erhöhen?

    Grüße
    Frank

  6. Hallo Frank !

    Ja, du hattest Recht. Habe den Level auf 1 erhöht. Damit müßte jetzt alles wie bei Holm funktionieren. Ich hatte nicht darauf geachtet. Sorry

    Und nun viel Spaß beim Posten.

    VG

    Karsten

  7. Die Einstellungen habe ich inzwischen so geändert, dass jeder nach dem Registrieren sofort loslegen kann.

    Es fehlte wie immer nur das berühmte Häckchen.

    Karsten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.